Bohnenpüree
bulleteineinhalb Pfund weiße Bohnen
bullet50 Gramm Butter
bullet30 Gramm Mehl
bullet

halber Liter Fleischbrühe

bullet

Zucker, Salz, Essig, Pfeffer

Die weißen Bohnen werden gewaschen, gar gekocht und durch ein Sieb gestrichen. Mit der Butter und dem Mehl zaubern wir uns eine Mehlschwitze, die mit der Fleischbrühe abgelöscht wird. Eine Prise Zucker, Salz und einige Spritzer kommen dazu. Jetzt kommen die Bohnen dazu und alles wird zu einem dicken Brei gekocht. Einen Teelöffel Butter im Brei zerlaufen lassen und nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Immer gut rühren und heiß auftragen. Nun noch der Kick für Experimetierfreudige: Man mische einen Löffel Apfelmus darunter............