Früchtebrot
bullet3 Eier
bullet125 Gramm Zucker
bullet150 Gramm  Haferflocken
bullet1 gehäufter Teelöffel Backpulver
bullet1 Fläschchen Rumaroma
bullet125 Gramm Trockenpflaumen
bullet125 Gramm getrocknete Aprikosen
bullet125 Gramm Haselnüsse
bullethalbes Pfund Rosinen
bullet60 Gramm Mandeln

Eier aufschlagen und zusammen mit dem Zucker schaumig rühren. Die Haferflocken und das Backpulver untermischen und das Rumaroma dazugeben. Pflaumen, Aprikosen klein schneiden, Mandeln eventuell hacken (soweit nicht schon zerkleinert gekauft), alles ebenfalls in den Teig mengen. Dazu noch die Rosinen schütten. Vermengen. Die fertige Masse in eine gut gefettete, mit einigen Haferflocken bestreuselte Kastenform geben. Oberfläche des Früchtebrotes glatt drücken. Im vorgeheizten Backofen den Teig ca. 1,5 Stunden bei Mittelhitze (180 Grad) backen. Der Früchtekuchen kann in Alufolie verpackt sehr lange aufbewahrt werden.