Hähnchenkeulen mit Pilzen
bullet6-8 Hähnchenkeulen
bullet60 Gramm  Austernpilze
bullet60 Gramm  Champignons
bullet2 Kartoffeln, 3 Tomaten
bullet1 Mohrrübe, einige Röschen Brokkoli und Blumenkohl
bulletkleine Zwiebel
bulletSalz, Pfeffer
bulletKräuter der Saison
bulletEsslöffel Butter, halber Liter Geflügelbrühe

Die Keulen abwaschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel putzen, hacken und in der Butter andünsten. Keulen dazu geben und rings herum goldgelb anbraten. Die beiden Kartoffeln halb gar kochen, das Gemüse putzen und grob zerkleinern. Die Tomaten pürieren und mit der Brühe verrühren. Nun die Keulen und das Gemüse in eine Kasserolle geben und die Brühe darüber schütten, leicht salzen und pfeffern. Das Ganze wird nun eine halbe Stunde in der Röhre bei Mittelhitze gebacken und mit frischen Kräutern bestreut aufgetragen.