Hähnchenlebergulasch
Die Hähnchenleber säubern, ausschneiden und abspülen. Nun zwei bis 3 Stunden in der Milch einlegen. Dadurch werden sie sehr zart. In einem Sieb gut abtropfen lassen, danach mit Mehl bestäuben. Schalotten pellen und in feine Ringe schneiden. Butter auslassen und Leber zusammen mit den Schalottenringen darin anbraten. Pfeffern. Mit dem Rotwein ablöschen und aufkochen lassen. Nach einer Weile die Gemüsebrühe zugeben. Wenn die Leber durch ist, Energie abstellen und mit Salz abschmecken. Dazu passt Kartoffelbrei und ein frischer Salat.
leberr
wein
schalotte