Rollheringe
Die Heringe schuppen, putzen und filetieren ( oder gleich Filets kaufen ). Die Filets nun unter fließendem Wasser abspülen , säuern und salzen. Die Gurken und Zwiebeln ganz fein hacken, den Fisch dünn mit Senf bestreichen und die Gurken und Zwiebeln darauf streuseln. Jetzt die Fischfilets aufrollen und mit Spießchen feststecken. In einem Topf die Butter auslassen, Mehl zugeben und mit der Brühe auffüllen. Den Senf öffelweise dazu tun und schön glatt rühren. Etwas pfeffern und salzen. Wenn die Soße leicht köchelt, die Heringsrollen etwa 10 Minuten in Senfsoße gar ziehen lassen. Dazu Salzkartoffeln.
heringgurkesenf