Nusstaler
bullet100 Gramm Haselnüsse, 125 Gramm  Walnüsse
bullet200 Gramm Puderzucker, 100 Gramm Bitterschokolade
bulletjeweils 1 Prise Zimt und Nelken
bulletEiweiß von 2 Eiern, 2 - 3 Esslöffel Zucker
bullet1 Esslöffel Kirschwasser (sofern einfach beschaffbar)

Hasel- und Walnüsse mahlen (oder gemahlene kaufen) und  mit dem Puderzucker, der Schokolade, die ebenfalls gerieben wird, und dem Zimt und einer Prise von einer zerstoßener Nelken mischen. Eiweiß der beiden Eier schaumig schlagen und ebenfalls unterheben, sowie, falls es nicht zu viele Umstände macht, einem Esslöffel Kirschwasser zu einem festen Teig verkneten. (Es ginge auch Sirup oder etwas Hochprozentiges) Aus diesem Teig drei Rollen von etwa 3 cm Durchmesser formen . Die Rollen im Zucker wälzen und in Folie eingewickelt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Dann  von den Teigrollen 1 cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein gefettetes Backblech legen im vorheizten Backofen und dort ungefähr 8 Minuten bei 200 Grad backen. Zutaten reichen für 60 Taler.

zurück zum Kalender