Berner Lebkuchen
bullet2  Eiweiß, 250 Gramm  Puderzucker
bullet75 Gramm  Orangeat, 150 Gramm  gemahlene Mandeln
bullet150 Gramm  gemahlene Haselnüsse,
bullet1 Teelöffel Zimt, 1 Esslöffel Mehl, 1 Esslöffel Honig

Die beiden Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Das Orangeat sehr fein hacken und zusammen mit den gemahlenen Haselnüssen, den gemahlenen Mandeln, dem Zimt, dem Esslöffel Mehl und dem Honig zum Eiweiß geben. Zu einem Teig verrühren. Den Teig breit drücken und diverse Lebkuchenfiguren ausschneiden Die rohen Lebkuchen über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Tag die Lebkuchen in der auf 120 Grad vorgeheizten Röhre 30 bis 40 Minuten backen.