Böhmischer Weihnachtszwieback

Zwei Teige werden hergestellt.

Die Zutaten zum Ersten:
bullet560 Gramm Mehl
bullet60 Gramm Hefe
bullet2 Tassen Milch, Salz

Zusammenkneten und gehen lassen.

Die Zutaten zum Zweiten:
bullet140 Gramm Butter
bullet140 Gramm Zucker, 2 Eier, Salz
bulletvon weiteren 2 Eiern das Eigelb
bullet300 Gramm geriebene Mandeln
bullet560 Gramm Mehl

Darüber hinaus noch

bulletPuderzucker
bulletButter

Diese Zutaten ebenfalls vermischen und kurz ruhen lassen.

Jetzt werden beide Teige ordentlich miteinander verknetet und in zwei Teile geteilt, aus denen wir brotlaibförmige Walzen machen. Beide goldgelb ausbacken. Einen Tag später in Scheiben schneiden und wie Toastscheiben rösten. Mit ausgelassener Butter bestreichen und mit Puderzucker bestreuseln.

zurück zum Kalender