Bratäpfelpfanne
bullet6 Äpfel
bullet50 Gramm  Zucker, 100 Gramm Mandeln (gemahlen)
bullet50 Gramm Butter, achtel Liter Weißwein
bullet3 Teelöffel Honig, Zimt, Anis
bullet1 Orange, einige Pistazien (gehackt), Zitronensaft

Bei den Äpfeln das Kernhaus ausstechen. Die obere Hälfte der Äpfel  schälen und die abgeschälte Hälfte mit Zitronensaft einreiben. Die gehackten Mandeln mit dem Zucker und der Butter vermischen, in das Loch der Äpfel füllen. Eng neben einander in eine ofenfeste Form stellen, Wein und etwas Wasser zugießen und jeden Apfel mit einem halben Teelöffel Honig bestreichen. Zimt, Anis und Schalenstückchen  von der Orange (gründlich vorher waschen) über die Äpfel streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 eine Stunde schmoren lassen, dabei bei Notwendigkeit öfter mal mit Wein und Wasser begießen. Die fertigen Äpfel mit gehackten Pistazien bestreuseln.

zurück zum Kalender