Kandierte Früchte für den Weihnachtsteller
bullet1 Kilo Zucker
bullet1 Liter Wasser
bulletFrüchte, z.B. Ananas, Birnen, Erdbeeren, Kirschen, Feigen, Nektarinen, Weintrauben, Orangen, Zitronen, Walnüsse

Den Zucker im Wasser auflösen und dick einkochen, bis der Zuckersirup regelrecht Fäden zieht. Die Früchte werden unterschiedlich vorbereitet, Wasserreiche, wie Kirschen und Weintrauben werden eingestochen, härtere Fruchtteile, wie Orangen- oder Zitronenschalen werden in Wasser vorgegart. Alle anderen werden nur gewaschen und trocken getupft. Nun die Früchte in ein Sieb geben und in den Topf mit dem Sirup hängen, so, das sie ganz bedeckt sind (nicht mehr kochen !). Nun einen Tag lang abgedeckt in dem Zuckersirup ziehen lassen. Herausnehmen und den Sirup erneut aufkochen, Energie abstellen, Früchte wieder hinein hängen. Das treiben wir 3 bis 5 mal, je nach Fruchtgröße und Fruchtfleischdichte. Zum Schluss die kandierten Früchte trocknen lassen.

zurück zum Kalender   oder