Mandelstollen
bulletein Würfel Frischhefe
bullet100 Gramm Zucker, 125 Gramm Butter
bullet200 Milliliter Milch,  1 Ei, Pfund Mehl, Salz
bullet400 Gramm gehackte Mandeln, 50 Gramm Puderzucker

Hefe zerbröseln mit einem Teelöffel Zucker und der etwas angewärmten Milch verrühren. Eine viertel Stunde gehen lassen. Die eine Hälfte des Mehls mit den gehackten Mandeln, mit 100 Gramm warm gestellter Butter, dem restlichen Zucker, dem Ei, einer Prise Salz und dem gegangenen Hefeansatz gut durchkneten. Nun das restliche Mehl untermengen. Den Teig zugedeckt 60 Minuten gehen lassen. Aus dem Teig zwei Rechtecke herstellen, dabei jeweils eine Seite etwas schwächer ausrollen, als die Andere. Die dickere Seite auf die Dünnere umklappen. Ein Blech einfetten und die beiden Stollen darauf legen. Noch mal eine halbe Stunde gehen lassen. Den Backofen auf 220° vorheizen. In einer Schale oder Topf etwas Wasser in den Backofen stellen. Die Stollen eine dreiviertel Stunde backen, dabei nach 10 Minuten das Wasser herausnehmen und den Backofen auf 190 - 200° herunter regeln. Nach dem Ausschalten die beiden Stollen noch 10 Minuten in der Röhre stehen lassen, dann mit der restlichen, verflüssigten, Butter bestreichen und reichlich mit Puderzucker bestreuseln.

zurück zum Kalender   oder