Pflastersteine
bullet250 Gramm Sirup
bulletPfefferkuchengewürz, Puderzucker
bulletMehl, 1 Ei, 8 Gramm Hirschhornsalz
bulletnach Geschmack: gehackte Mandeln oder Nüsse

Der Sirup (kein Getränkesirup!!!) wird mit 5 Esslöffeln Wasser aufgekocht. Nach dem Abkühlen wird soviel Mehl eingestreut und verrührt, das ein flüssiger Brei entsteht. Das Pfefferkuchengewürz ebenfalls einmengen und das ganze ein paar Stunden stehen lassen. Jetzt das Hirschhornsalz zugeben und nach Geschmack gehackte Mandeln oder Nüsse. Jetzt wird solange nach und nach Mehl untergeknetet, das ein formbarer Teig entsteht. Ordentlich walken, dann ausrollen und Vierecke ausstechen. Ein Kuchenblech mit Butter einpinseln, die Pflastersteine aufsetzen und sie bei mittlerer Hitze ausbacken. Backzeit nach Größe, Stechprobe machen !). Jetzt mit dem Eiweiß bestreichen und dick mit Puderzucker bestreuen. 

zurück zum Kalender