Schneebälle
bullet5 Eier
bulletPrise Salz
bulletZucker
bullet1/2 l süße Sahne
bullet1 Vanilleschote
bulletgehackte Mandeln, geröstet

Eier trennen, dann das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Wenn es fest ist, 125 Gramm Zucker und einen Esslöffel gehackte Mandeln vorsichtig dazugeben und kurz verrühren. Wasser in einem flachen Topf erhitzen und leicht köcheln lassen. Eischnee in Bällchen formen und in das Wasser geben, nach zwei Minuten umdrehen und dann nochmals zwei Minuten ziehen lassen. Nun die Bälle herausnehmen kurz abtropfen lassen. Das Eigelb und zusammen mit 5 Esslöffeln Zucker in einem Gefäß, das in einem warmen Wasserbad steht, schaumig rühren. Die Sahne mit der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen lassen. Vanillestange entfernen und die Sahne nach und nach zu der Eier/Zuckermasse geben. Dabei ständig rühren. Wenn alles gleichmäßig verrührt ist, wird das Ganze in einem Topf erhitzt, damit es dickflüssig wird. Nun diese Vanillesoße auf Teller gegeben und die "Schneebällchen" hinein legen.