Walnusskrokant
bullet150 Gramm Wallnüsse (gewogen ohne Schale)
bullet200 Gramm Honig
bullet40 Gramm Butter
bullethalbe Vanilleschote
bullet1 Esslöffel Cognac
bulletÖl

Die Nüsse mit einem scharfen Messer grob zerteilen. In einem Topf den Honig zusammen mit der Butter erwärmen, das Innere der Vanilleschote heraus kratzen und dazu geben und den Cognac dazu schütten. Dabei fortwährend rühren. Wenn die Masse zu kochen beginnt 3-4 Minuten kochen lassen, bis es schön geschmeidig wird. Nun die Nüsse dazu geben und noch knapp 5 Minuten leise köcheln lassen, dabei ständig rühren. Ein Kuchenblech einfetten und die Masse aus dem Topf darauf gießen. Sobald das Krokant nur noch warm und nicht mehr heiß ist, mit einem Esslöffel Masse abstechen, Kugeln formen und die auf Backpapier ablegen. Gut, wenn man die Kullern in Konfektmanschetten legen oder im Bonbonpapier wickeln kann.