Weihnachtssünde
bullet3 Liter Milch
bullet1 Flasche Wodka (0,7)
bullet2 Tassen Mokka
bulleteine Vanillestange, 2 Zimtstangen, 5 Nelken
bulletMuskat

Die Gewürze, außer Muskat, kurz zusammen mit der Milch kochen, dann abkühlen lassen. Den Mokka zu Milch geben und alles 1 bis 2 Stunden ruhen lassen. Jetzt durch ein Sieb geben um die Gewürze "heraus zu fischen" und den Wodka dazu schütten. Nach Bedarf mit mehr oder weniger Muskat würzen. Die weihnachtliche Sünde im Kühlschrank lagern und auch eiskalt genießen. Bei einer süßen Variante, kann das Getränk gesüßt werden. indem der aufkochenden Milch nach Geschmack etwas Zucker zugesetzt wird oder man kann auch auf die Weihnachtssünde einen Kringel Schlagsahne und ein paar Schokostreusel geben.

zurück zum Kalender