Weiße Lebkuchen
bullet2  Eiweiß
bullet200 Gramm  Puderzucker
bullethalber Teelöffel  Zimt
bulletabgeriebene Zitronenschale
bullet200 Gramm  gemahlene Mandeln
bullet50 Gramm  gehacktes Zitronat
bullet20 Gramm  kandierte Kirschen, kandierte Orangenschale
bulletkleine Oblaten

Eiweiß schlagen, dabei Puderzucker nach und nach zugeben. Weiterschlagen, bis die Masse ganz steif ist. Den Zimt, etwas abgeriebene Zitronenschale, die gemahlenen Mandeln, sehr fein gehacktes Zitronat und gehackte kandierte Kirschen zufügen. Ein Backblech mit den Oblaten auslegen. Auf die Oblaten kleine Teighäufchen setzen. Den Ofen auf etwa 150 vorheizen. Die Lebkuchen mit etwas kandierter und gehackter Orangenschale verzieren, dann in der Röhre ein knappe viertel Stunde backen. Die Lebkuchen sind fertig, wenn sie an der Oberfläche trocken sind, der Teig im Inneren aber noch leicht feucht ist.