Aachener Printen
bullet 300 Gramm  Zucker
bullet 250 Gramm brauner Kandiszucker
bullet Pfund  Mehl, 3 Eier
bullet 1 Teelöffel Zimt, 1 Zitrone
bullet 125 Gramm flüssiger Honig
bullet 1 Esslöffel Rum oder Milch
bullet 1 Teelöffel Pottasche, 6 Esslöffel Wasser

Zucker in eine Pfanne geben und unter Hitze schmelzen lassen, dann mit dem Wasser glatt rühren. Kalt werden lassen mit einem Ei und einem Eigelb schaumig rühren. Das kann bis 10 Minuten dauern. Nun die Pottasche in Milch oder Rum auflösen, mit dem Honig zur Zuckermasse geben. Von einer Zitrone etwas Schale abreiben und unterrühren. Mit dem Zimt würzen. Zum Schluss mit dem Kandiszucker und dem Mehl verkneten. In einem Steintopf mit zugedecktem Tuch 8 Tage kühl stellen. Nach dieser Zeit kräftig durch kneten, etwa 2 - 3 Zentimeter dick ausrollen und in 10 Zentimeter lange und 2 Zentimeter breite Streifen schneiden. Mit dem Eiweiß des 3. Eies bepinseln, bei milder Hitze ausbacken.