Die Butter, den Zucker und die Schokolade werden in einem Topf auf der Herdplatte bei leichter Wärme glatt gerührt. Wenn es gut vermischt ist kommen die mit geriebenen Mandeln dazu. Jetzt die Energie abstellen und bis zum Erkalten der Masse weiter rühren. Die Eier trennen und das Eigelb und das Salz zur Masse rühren, Eiweiß zu Schnee schlagen und zusammen mit dem Mehl und dem Backpulver ebenfalls unterrühren. Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und bei 180 Grad eine reichliche dreiviertel Stunde backen.
Adventsbrot
schoko
eizucker