Adventskuchen
Die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Eier trennen. Die Butter, deen Zucker, die Eigelb schaumig schlagen und den Zimt, das Nelkenpulver und denVanillezucker dazu geben. Nun die geschmolzene Kuvertüre (nicht zu heiß) dazu rühren.Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in die Masse sieben und das Orangeat unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Jetzt für eine halbe Stunde bei 200 Grad in die Röhre geben. Für die Glasur den Glühwein mit durchgesiebten Puderzucker zu einer dicklichen Masse verrühren und diese über den fertig gebackenen Kuchen geben.
kugel