Altenburger Suppe

 

Den Weißkrautkopf vierteln und die Strunkteile ausschneiden. Die Blätter waschen und mit kochendem Wasser überbrühen, danach grob hacken. Mit ein wenig Wasser abgedeckt auf kleiner Flamme weich dämpfen. Mit der Fleischbrühe aufgießen und eine Stunde köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Bratwürste braten, danach in Scheiben schneiden und zur Suppe geben
krautwurstöl