Ananasgrillscheiben
Den Blattschopf und das Stielende der Ananas abschneiden, die Frucht längs vierteln, den weißen Strunk entfernen, das Fruchtfleisch mit einem scharfem Messer im ganzen von der Schale lösen. Spelzen ebenfalls aus dem Fruchtfleisch entfernen. Eine Hälfte des Ananasfleisches über Nacht verpackt im Kühlschrank ruhen lassen, den Rest pürieren. Die Knoblauchzehen putzen und zerdrücken, danach mit dem Koriander,  Pfeffer und dem Ananaspürree vermischen. Nun damit die Rindersteak einstreichen und selbige ebenfalls über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Am nächsten Tag die Steaks abtupfen und mit Öl einstreichen. Nun auf dem heißen Grill von beiden Seiten kurz und scharf anbraten. Die Butterflöcken auflegen, salzen und pfeffern. Von jeder Seite 5 Minuten grillen. Mit den restlichen Ananasstücken servieren.
ananas
fleisch
knobi