Apfelkonfekt
bullet8 Äpfel
bullet125 Milliliter Wasser
bullet400 Gramm  Brauner Rohrzucker
bullet30 Gramm  Gelatineblätter
bullet125 Gramm  Haselnüsse; gehackt
bullet 1 Esslöffel  Zitronensaft
bullet 1 Teelöffel Zimt
bullet75 Gramm  Puderzucker
bullet 1 Esslöffel Maisstärke
Äpfel schälen, entkernen und achteln. Apfelstücke im Wasser weich kochen, danach die gekochten Äpfel durch ein Sieb streichen und den Rohrzucker zuschütten. Die Mischung unter häufigem Rühren bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten kochen, bis sie musig dick ist. Energie abstellen. Die in kaltem Wasser eingelegte Gelatine gut ausdrücken und unter das heiße Apfelmus rühren. Die Masse im Kühlschrank etwas auskühlen und damit etwas fester werden lassen. Jetzt  die Haselnüsse mit Zimt und Zitronensaft vermischen und unter das Apfelmus mengen. Alles in eine viereckige Form geben und etwa 1 cm hoch ausstreichen. Im Kühlschrank ganz abkühlen lassen. Nun aus der Musplatte Quadrate von etwa 2 cm Seitenlänge schneiden, den   Puderzucker und die Maisstärke sieben und vermischen, die Apfelquadrate darin wälzen.
apfel
zucker
nuss