Ommas Arme Leute Suppe
bullet3-4 Pfund Kalbs-, Rinder- oder Hühnerknochen
bullet120 Gramm Fett, 2 Esslöffel Schweineschmalz
bulletMehl, 2 Eier
bullet18 Esslöffel Semmelbrösel
bullethalbe Tasse Milch
bulletSalz, Pfeffer
bulletPetersilie

60 Gramm Fett in einer Pfanne heiß werden lassen und etwa 100 Gramm von dem Mehl einrühren, das eine helle Einbrenne entsteht. Die gehackten Knochen in dem Schweineschmalz anrösten, eineinhalb Litern Wasser zuschütten, salzen und eine gut halbe Stunde kochen, dann über die Einbrenne geben und eine viertel Stunde weiter kochen. Das restliche Fett locker rühren, die 2 Eier, die Milch, die Semmelbrösel und 2 Esslöffel Mehl dazu kneten. Wer will, kann auch noch etwas fein gehackte Petersilie untermengen. Die Masse 30 Minuten ruhen lassen. Walnussgroße Kugeln formen. Die Brühe abgießen, und die Klößchen darin garen. Mit Petersilie überstreuseln.