Backhähnchen gefluegel.gif (4886 Byte)
bullet1 Hähnchen oder :-) Broiler
bullet1 Ei, Semmelbrösel, Mehl
bulletÖl, Salz

Den Vogel (hiermit habe ich die obige Begriffsuneinheitlichkeit geschickt umgangen) halbieren, waschen und gut abtrocknen. Dann gründlich mit Salz einreiben und mit Mehl einstäuben. Das Ei zerrühren, die Hälften damit "beeien" und in den Semmelbrösel wälzen. Jetzt das Ganze mit möglichst viel Öl goldbraun backen.