Das Fleisch grob würfeln, in einen Topf geben und so viel Wasser auffüllen, das es gerade bedeckt ist. Das Wurzelwerk putzen und streifig schneiden.  Zusammen mit Salz Pfeffer und einigen Spritzern Essig zum Fleisch geben. Langsam weich kochen. Die Kartoffeln ordentlich abwaschen und mit (!) Schale eine halbe Stunde vor Kochende ebenfalls dazu tun. Nochmals abschmecken. In einer tiefen Schüssel servieren.
Omas Bauernwurzelfleisch
fleischzwiebelmöhre