Biergulasch 2
bulletknapp 2 Pfund Schweinenacken
bullet4 Zwiebeln in Scheiben
bullet150 Gramm Tomatenmark
bulletje eine rote und grüne Paprikaschote  in Würfeln geschnitten
bullet1 Becher Creme Fraiche
bullet100 Gramm Schweineschmalz
bullet1 Flasche Pilsner
bullet1 Zitrone
bullet3 Lorbeerblätter
bulletSalz, Pfeffer, Paprikapulver
bulletgemahlener Kümmel
bulletSoßenbinder

Den Schweinenacken abspülen, trocken tupfen und würfeln. Das Schmalz in einer Kasserolle erhitzen und die Schweinenackenwürfel darin anbraten. Die Zwiebeln putzen, in Scheiben schneiden und dazu geben. Das Tomatenmark, Pfeffer, Paprikapulver und etwas gemahlenen Kümmel einrühren. Nun mit dem Bier ablöschen, die 3 Lorbeerblätter und den Saft einer Zitrone dazugeben. Eine dreiviertel Stunde köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Nun die Paprika ausputzen, waschen und würfeln. Dazu geben, kurz aufkochen lassen und mit Creme Fraiche und Salz abschmecken. Bei Bedarf mit einem Soßenbinder abbinden.