Birneneierkuchen
Das Mehl, die Milch, den Zucker, 2 von den Eier und ein Eigelb, eine Prise Salz und etwas abgeriebene Zitronenschale verkneten. Die Butter auslassen und einkneten. Zu einem glatten Teig verarbeiten. Zum quellen 20 minuten stehen lassen. 12 ganz dünne Pfannkuchen in etwas Butter braten und jeden der Eierkuchen mit etwas Aprikosenkonfituere bestreichen. Die Birnen schälen, vierteln und entkernen, danach in dünne Scheiben schneiden. Die Birnenscheiben auf je eine Hälfte der Eierkuchen legen und die Pfannkuchen zusammenschlagen.Eine Form gut ausbuttern und die Eierkuchen nebeneinander legen. Mit Puderzucker bestreuen und in die vorgeheizte Röhre schieben. Wenn der Puderzucker karamelisiert ist herausziehen.
mehl
ei
birne