Das Kasseler in Würfel schneiden, den Speck feiner würfeln. Zwiebel und Knoblauch putzen, die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Bohnen waschen, und die Enden abschnippeln. Die Butter schmelzen und darin die Speck-  und Kasslerwürfel anbraten. Die Zwiebelringe dazu geben und kurz mitdünsten. Die Bohnen, das Bohnenkraut, Pfeffer, die zerdrückte Knoblauchzehe zugeben. Apfelsaft und Gemüsebrühe zuschütten. Alles bei mittlerer Hitze eine knappe halbe Stunde Minuten garen. Eventuell eine kleine Prise Salz zugeben. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. 10 Minuten vor Ende der Garzeit diese Apfelstücke zugeben. Noch mal abschmecken
bohnen
kasseler
apfel
Omas Bohneneintopf mit Äpfeln und Kasseler