Die weißen Bohnen über Nacht einweichen und im Einweichwasser am nächsten Tag auf den Herd geben. Das Gänsefleisch in Stücke schneiden und etwa 10 Minuten im Schmalz anbraten, die letzten 3 Minuten die geputzten und gehackten Zwiebeln zugeben. Kurz vor Schluss den Räucherspeck und die Knoblauchzehe mit braten, das in Fett  mit Mehl binden und mit etwas Bohnenkochwasser auffüllen. Nun alles zu den Bohnen geben und 2 Stunden köcheln lassen. In den letzten 20 Minuten die Fleischwurst mitgaren. Alles nochmals mit Salz, Pfeffer und etwas Essig abschmecken.
Bohnentopf mit Gans
bohnen
fleisch
zwiebel