Broiler (Hähnchen) in Alu-Folie
bullet1 Broiler (Hähnchen)
bullet3 Esslöffel Butter
bullet1 Zitrone, Petersilie, 1 Zwiebel
bulletPfeffer, Senf, Salz, Paprika, Zucker

Das Hähnchen waschen und innen mit Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprika einreiben. Die Petersilie waschen und "nachschieben". Jetzt stellen wir eine Mischung aus schaumig geschlagener Butter, einer Prise Zucker, einer halben geriebenen Zwiebel, einigen Spritzern Zitronensaft, kräftig Salz und einem guten Teelöffel Senf her. Jetzt wir der Broiler kräftig damit eingeschmiert. Ein großes Stück Aluminiumfolie wird mit Butter eingerieben, das Händerl in die Mitte gepackt und sehr  sorgfältig mit der Folie umhüllt. Ordentlich die Kanten verfalzen ! Es darf während des anschließenden Bratens nichts auslaufen. Jetzt bei 220 bis 240 Grad in der Röhre fertig braten. Nach einer knappen Stunde (je nach Größe) ist alles fertig. Den Bratensaft gleich als Soße nehmen.