Das Mehl mit dem Zucker, der Hefe, dem Öl und der Milch zusammenkneten und etwas gehen lassen. Dann das Salz, das Backpulver und das Ei zugeben und zu einem glatten aber straffen Teig verkneten und noch mal gehen lassen. Eine Pfanne tüchtig mit der Margarine einfetten, mit einem Löffel Teigstücke abnehmen, etwas bemehlen, breitdrücken, in die Mitte einen Klecks Marmelade (Sorte nach Geschmack) geben, den Teig an den Rändern hochziehen  und zusammenkneten, damit die Marmelade eingeschlossen wird. Die Buchteln in die Pfanne  einschlichten und noch mal 10 Minuten gehen lasse. Die Pfanne in die leicht vorgeheizte Backröhre stellen und den Inhalt goldbraun ausbacken.
Omas Buchteln
mehl
marmeladeei