Buttermilch-Serviettenklöße

bulletPfund Weißbrot
bullethalber Liter Buttermilch
bullet50 Gramm Butter, 5 Eigelb, 2 Eiweiß
bullet2 Zwiebeln
bulletSalz, Muskat, Öl, Pfeffer

Das  Weißbrot in dicke Scheiben schneiden, die Rinde abschnitzen und würfeln. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in der Butter andünsten. Die Buttermilch in die Pfanne zu den Zwiebeln schütten, umrühren und sofort zu den Brotwürfeln geben. Die Eier trennen und die 5 Eigelb zugeben. Alles gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das Ganze 2 Stunden stehen lassen. 2 Eiweiße steif schlagen und unterziehen. Jetzt den Teig in ein Leinentuch einbinden, die Enden fest zubinden und das Tuch ringsherum mit Öl einpinseln. Den Knödel eine knappe Stunde in ganz leicht sprudelndes Salzwasser hängen, herausnehmen, auswickeln und in Scheiben schneiden.

Kopie (3) von Getreide.gif (7560 Byte)

zurück