Krautgulasch sossenschuessel1.gif (3636 Byte)Kopie von gemuese2.gif (5931 Byte)
bullethalbes Weißkraut
bullet500 Gehacktes
bullet1 Zwiebel
bulletWürze, Gewürze, Ketchup

Das Weißkraut in Streifen schneiden und in etwas Öl schön anbraten. Das Gehackte und die gewürfelte Zwiebel zugeben und mit brutzeln. ( Die Dauer richtet sich nach dem Appetit auf fast verbrannte Krautstücke.) Mit Wasser auffüllen und mit Würze, etwas Ketchup, Salz und Pfeffer abschmecken. Andicken und ziehen lassen.( Am Besten ein paar Stunden )

Dazu Pellkartoffeln.

Am nächsten Tag die Wohnung gut lüften !