Möhreneintopf
bullet300 bis 400 Gramm Suppenfleisch mit Knochen
bulletdreiviertel Kilo Möhren,
bullet3 - 4 Kartoffeln
bulletSalz, Gewürze
bullet1 Ei, Mehl

Fleisch mit etwas Salz kochen, die Brühe durch ein Sieb geben, weiterkochen. Dabei die gewürfelten Mohrrüben hineintun. Neben der Möhrengarung Kartoffel schälen, würfeln und separat halbgar kochen, dann der Suppe zugeben und zusammen mit den Möhren fertig kochen. Mit Suppenwürze abschmecken, aus dem Ei und dem Mehl mit einer Prise Salz eine Pampe herstellen und halb teelöffelweise in die kochende Suppe tropfen. Wenn die Klumpen gar sind, Suppe etwas ziehen lassen, besser noch: Suppe am Vortag kochen.