Ommas Erbsbrei
bullet

halbes Pfund gelbe Erbsen

bullet

halbes Pfund Dörrfleisch

bullet

1 größere Zwiebel

bullet

Salz, Pfeffer

Die gelben Erbsen über Nacht einweichen, dabei sollte vom Volumen her die zweifache Menge Wasser wie die Erbsenmenge in dem Topf sein. Nun das Dörrfleisch zugeben und das ganze gut drei Stunden köcheln lassen. Aufpassen, das es nicht anbrennt, zu Not etwas Wasser zugeben. Den Erbsbrei durch ein Sieb streichen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das gegarte Fleisch in Scheiben schneiden und portionsweise auf die Teller geben. Die Zwiebel schälen, hacken, ganz kurz anbraten und über den Erbsbrei streuen.