FORELLE fisch4.gif (4127 Byte)
bullet1 Forelle
bulletWeißwein, 2 Lorbeerblätter
bullet2-3 Pfefferkörner, Wurzelgemüse, Petersilie
bulletZitrone, Meerrettich, Butter
bulletSalz, Essig,  Zucker

Forelle von "hinten" aus aufschlitzen, Innereien und Kiemen entfernen, gründlich waschen. Vorbereitete Forelle bedeckt in kochendem Sud aus Wasser, Salz, Essig, Zucker, Weißwein, Lorbeerblatt 10 - 15 min ziehen lassen (nicht kochen). Die garen Forellen (Flossen lassen sich leicht ausziehen)  vorsichtig herausnehmen, abtropfen lassen, auf einer Platte mit Zitrone und Petersilie anrichten. Meerrettich und  zerlassene Butter dazu.

Dazu gibts Weißwein, kein Bier.