Frittierte Käseknödel

bullet200 Gramm Buchweizenmehl
bullet100 Gramm Weizenmehl
bullet Mineralwasser
bullet2 Esslöffel Grappa
bullet250 Gramm Casera Käse, halbfett (oder Bitto)
bulletÖl, Essig, Salz, Öl zum Frittieren 

In einer Schüssel das Buchweizenmehl mit dem Weizenmehl vermischen, Grappa, Salz und Mineralwasser beigeben bis ein nicht allzu weicher Backteig entsteht. Den Casera Käse in ca. 2 Zentimeter große Würfel schneiden und in den Backteig geben. Für zwei Stunden rasten lassen. Öl erhitzen und die Käsewürfel darin frittieren, bis sie eine goldgelbe Farbe bekommen. Blattsalate schneiden und mit Essig und Öl, Salz und Pfeffer anrichten und mit den Knödel servieren. Um die Käseknödel flaumiger werden zu lassen, kann man, bevor sie frittiert werden, Eischnee unterheben.

zurück