Gänsebrust mit Rotweinbirnen
Die Röhre auf 200 Grad vorheizen. Das Suppengemüse und die Zwiebeln putzen und würfeln. Die Gänsebrust in einer Pfanne von allen Seiten anbraten, herausnehmen, salzen und pfeffern. Im dem Gänsefett die Zwiebel und das Suppengemüse anrösten. Die Gänsebrust, dem Thymian, der Hälfte vom Rotwein und die Brühe hinzugeben. In der Röhre knapp eine halbe Stunde braten. Die Birnen schälen, halbieren und entkernen. Den restlichen Rotwein, das Nelkenpulver und  dem Zucker 5 Minuten erhitzen. Die Schalotten putzen. Die Schalotten, Birnen und Sultaninen zum Rotwein geben.10 Minuten köcheln lassen. Mit Essig, Salz, Pfeffer würzen.Die Gänsebrust aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Die Sosse abseihen und etwas einköcheln lassen. Mit der Stärke binden und noch mal abschmecken. In Streifen geschnittene Gänsebrust mit Sosse und Rotweinbirnen servieren.
kugel