Gebackene Sellerietaler
Die  Selleriescheiben in etwas Wasser mit dem Zitronensaft, dem Zucker und einer Prise Salz etwa 5 Minuten kochen, dann abtropfen lassen.  Die Eier mit je einer Prise Salz und Pfeffer verquirlen. Den Sesam mit dem Paniermehl mischen. Die Selleriescheiben in dem  Ei wenden und mit der Sesammischung panieren.   Die Butter erhitzen und die Selleriescheiben darin von beiden Seiten goldgelb braten. Für die Soße die Gurken in kleine Würfel, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Mayonnaise mit dem Joghurt und dem Senf verrühren. Gurkenwürfel und Schnittlauch unterrühren. Über die Sellerietaler geben.
selerr
sesam
ei