gebackener Spargel
bulletreichliches Pfund Spargel
bullethalbes Pfund Mehl
bulletviertel Liter Apfelwein (es geht auch Bier !!)
bullet1 Esslöffel Öl
bullet2 Eier, Fett

Spargel putzen und in Salzwasser garen. Aus dem Mehl und dem Wein (oder Bier), einem Esslöffel Öl und einer Prise Salz einen Teig rühren. Der Teig muss dicklich sein. Das Eiweiß der 2 Eier zu Schnee schlagen und darunter mengen. Nun den Spargel in dem Teig wenden und schwimmend im Fett schnell backen, bis der Teig hell-goldbraun ist. Eine holländische Soße oder Champignonsoße und Toast passen prima dazu. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.