gefangenes Ei Kopie von aei8.gif (3755 Byte)
bulletBrotscheiben
bulletEier, Gewürze, Grünzeug

Mit Hilfe eines Glases in die Brotscheibe ein Loch Stanzen. Das "Lochbrot" und den ausgestanzten Brotkreis im Toaster oder in der Pfanne leicht rösten. Das "Lochbrot" in eine Pfanne legen, ein Ei in das Loch schlagen und solange braten bis das Ei die gewünschte Spiegeleikonsistenz hat. Auf einem Teller mit Schnittlauch, Salat, Petersilie oder anderem Grünzeug etwas schön machen. Der ausgestanzte und geröstete Brotkreis kann entweder belegt werden oder als Zubrot zu einer Suppe gegeben werden.