Geflügelgulasch
bullet1  größeres Masthähnchen
bullet4 Mohrrüben, 4 Tomaten
bullet2 Paprika, 2  Zwiebeln
bullet2 Knoblauchzehen
bullet3 Esslöffel Weißwein
bullet4 Esslöffel Sahne
bullet50 Gramm geschälte Mandeln
bullethalber Esslöffel Senf
bullet2 Esslöffel Öl
bulletSalz, Pfeffer, Paprika, Curry
bulletViertel Liter  Brühe
bulletMehl

Das Hähnchen häuten, das Fleisch von den Knochen lösen, in Stücke schneiden und mit Pfeffer und Paprika würzen Das Öl erhitzen und das Fleisch darin gut anbraten Die Zwiebel putzen und hacken, den Knoblauch schälen und vierteln. Zum Hähnchen geben. Das Gemüse waschen und ausputzen. Die Möhren in Scheiben, Paprika und Tomaten in Streifen schneiden ebenfalls mitdünsten. Die Brühe zuschütten und abgedeckt schmoren lassen. Die Mandeln zum Fleisch geben. Solange alles dünsten, bis das Fleisch gar ist. Etwas Mehl mit dem Weißwein anrühren und die Soße damit andicken. Die Sahne einrühren und das Geflügelgulasch mit Pfeffer, Salz, Paprika und etwas Curry  abschmecken.