Geflügelsalat als Resteverwertung
keuleannacreme
Das Fett oder die Soße vom Fleisch abtropfen lassen und danach mit Küchenpapier trocken tupfen anschließend klein schneiden. Die Ananas abtropfen lassen (sofern sie aus der Dose kommt) und würfeln. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und fein würfeln. Die Mandarine oder Apfelsine ebenfalls würfeln, dabei mögliche Kerne entfernen. Alles vermengen und 1-2 Esslöffel Joghurt Salatcreme untermischen. Mindesten eine halbe Stunde ruhen lassen, nochmals umrühren. Wer mag, kann auch noch ein paar gut zerstoßene Walnusskerne untermengen.