Geschmortes Eisbein
Das Eisbein an der Schwarte leicht kreuzweise einschneiden, danach kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebel putzen und vierteln, Mohrrüben schruppen und mehrfach teilen, Sellerie ausschneiden und grob würfeln. Gemüse und Eisbein zusammen mit einer Tasse heißer Brühe in der Bratröhre dünsten lassen. Wenn der Saft mit dem ausgetretenen Fett braun ist, das Fleisch wenden, nach und nach weiter Brühe zugießen und das Fleisch mit dem Bratensaft übergießen. Nun abgedeckt weiter schmoren bis das Fleisch gar ist. Zum Schluss den Deckel abnehmen und das Fleisch braun überkrusten lassen. Die Soße durch ein Siebgeben undabschmecken. Dazu Salzkartoffeln und Sauerkraut.
eisbein
möhre
zwiebel