fleisch   weinzwiebel
Kalbsgeschnetzeltes
Das Kalbfleisch waschen und in kleine, dünne Scheibchen schneiden. 2-3 Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kalbfleischscheiben bei starker Hitze ganz kurz anbraten. Bevor das Fleisch saftet, nimmt man es aus der Pfanne und stellt es warm. Die Zwiebel fein würfeln in den Butter/Bratensaft geben, leicht anschwitzen. Den Ansatz mit Mehl binden und mit dem Weißwein ablöschen. Etwas einkochen lassen und einen Becher süße Sahne einrühren. Einkochen lassen und mit Pfeffer, Salz und einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken. Fleisch hinein geben, aber auf keinen Fall mehr kochen, mit Petersilie bestreuen und gleich servieren.