Graupeneintopf
Schwiebel schälen und hacken, Knoblauchzehe abziehen und zerquetschen. Beides in der Butter andünsten, nach 2-3 Minuten die Graupen dazu geben und mitdünsten.Mit der Gemüsebrühe auffüllen, das Tomatenmark einrühren und den getrockneten Liebstöckl unterquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nun eine dreiviertel Stunde köcheln lassen und nochmals abschmecken. Vor dem Auftragen mit gewaschener und gehackter Petersilie überstreuen.
graupen
zwiebel
käse