kasseler
Das  Suppengemüse putzen und klein schneiden. Etwas Schmalz auslassen, das Gemüse andünsten und dann mit Wasser auffüllen. Die gewaschenen Graupen und das Fleisch zugeben, aufkochen und eine reichliche Stunde blubbern lassen. Nach der Hälfte der Zeit den Speck im Stück dazugeben. Zum Schluss Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, Fleisch und Speck aus der Suppe nehmen, abkühlen lassen. Das Fleisch etvl. auslösen und in Würfel schneiden, in die Suppe zurückgeben, nochmals erhitzen. Schnittlauch geschnipselt auf die Graupensuppe  streuen.
Omas Graupensuppe mit Rauchfleisch
graupenspeck