Grieß-Kartoffelknödel

bulletviertel Liter Milch
bulletviertel Liter Gries
bullet2 Eier
bullet4-5 mittelgroße Kartoffeln
bullet5 Scheiben Graubrot
bulletSalz

Gries mit der heißen Milch übergießen, rühren und erkalten lassen. Das Brot würfeln und in etwas Schmalz rösten. Die Kartoffeln schälen und roh reiben. Nun den Grieß, die 2 Eier, die Brotwürfeln, eine Prise Salz und die Kartoffelmasse miteinander vermengen, Knödel formen und in leise sprudelndem Salzwasser eine reichliche Viertelstunde garen.

zurück