Hackfleischrolle in Blätterteig
bullet

300 Gramm Tiefkühl- Blätterteig

bullet

400 Gramm Gehacktes halb und halb

bullet

300 Gramm Weißkohl

bullet

2 Zwiebeln, 1 Bund Stange Lauch

bullet

3 Eier

bullet

150 Gramm Champignons

bullet

1 Esslöffel Butter

bullet

1 Teelöffel Salz, Pfeffer

bullet

100 Gramm Gouda

Den tief gefrorenen Blätterteig auftauen lassen. Die Zwiebeln putzen würfeln, den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Vom Kohl die alten Blätter entfernen den Rest in feine Streifen schneiden. Die Pilze putzen, waschen und blättrig schneiden. Die Zwiebelwürfel und das Gehackte in der Butter andünsten dann Weißkohl, Lauch und Pilze zugeben und 10 Minuten dünsten. Öfter mal umrühren.. Die Eier trennen. Die Hackfleischmasse vom Herd nehmen und mit zwei Eigelb, dem Salz und dem Pfeffer verrühren. Den Käse  fein würfeln. Den Blätterteig zu einem großen Rechteck ausrollen und das Gehackte darauf verteilen, die Ränder 2 cm breit frei lassen. Die Goudawürfelchen darüber streuen. Die Teigränder mit dem verquirltem Eiweiß bestreichen und den Teig aufrollen, dabei die Ränder leicht andrücken. Die Rolle auf ein feuchtes Backblech legen und mit dem restlichen Eigelb bestreichen. Die Röhre auf 200 Grad vorheizen die Hackfleischrolle 35 Minuten backen. Heiß servieren.