kopf
Das Fleisch gründlich waschen, ungeliebte Teile abschneiden. Wasser aufkochen, Schweinekopf hinein tun, etwas kochen lassen. Mit einer Kelle die Brühe abschäumen. Nun 2 von den Zwiebeln halbiert dazu geben, ebenso etwas Majoran (Menge ist absolute Geschmackssache), die Lorbeerblätter, die Nelken, einen Teelöffel Brühpaste und gut Salz. Die restlichen 3 Zwiebel schneiden wir in Ringe und dünsten sie braun, ehe wir sie ebenfalls zugeben. Nun wird das Ganze auf kleinerer bis mittlerer Flamme gegart, aber nicht allzu sehr weich kochen. Serviert wird der Schweinekopf auf Sauerkraut mit reichlich Senf.
halber Schweinekopf mit Sauerkraut
möhrekohl